Zuverlässig, kompetent, fair.

Mortellaro-Sanierung

Wir bieten Dir eine Mortellarobehandlung an, die auch funktioniert!

Extrem nachhaltig heilt Mortellaro unserer Erfahrung nach, wenn die Läsion sauber aber gleichzeitig feucht gehalten wird. Wir bieten Dir daher eine spezielle Polyurethanfolie an, welche die Mortellaroläsion einerseits feucht hält und andererseits die Wunde vor Schmutz zuverlässig schützt.

Schon 1962 hatte der Engländer George Winter in Experimenten mit Hausschweinen nachgewiesen, dass feuchte Wunden wesentlich schneller und besser heilen. Somit ist z.B. ein Klauentrockenbad mit Gesteinsmehlen oder das Einstreuen von Kalk in die Liegebuchten schon von vornherein zum Scheitern verurteilt. Diese Vorgehensweise trocknet die Wunde extrem aus.

Bei korrekter Anwendung kannst Du mit der Polyurethan-Wundauflage laut unseren Kunden, die diese Methode anwenden, eine Heilungsrate von durchschnittlich 95% der behandelten Tiere erreichen. Selbst nach weit mehr als 10 Monaten bei der Kontrolle der Abheilung war kein erneutes Auftreten von Mortellaro an der behandelten Stelle erkennbar.
Nach einer sorgfältigen Unterweisung durch uns in den Gebrauch des Produktes kannst Du die Wundauflage bei uns kaufen und auch selbst bei Deinen Tieren anwenden!

Häufige Fragen

Alle Betriebe, die laut NAVI nicht mehr als 100km von unserem Standort Memmingen entfernt sind.

Die Wundauflage ist ausreichend groß um die meisten Läsionen abzudecken. Extrem wichtig ist aber, dass die Mortellaroläsion von der Wundauflage auf allen Seiten um ca. 5mm überlappt wird. Sollte die Größe doch mal nicht ausreichen, können mehrere Wundauflagen überlappend verwendet werden.

Keiner! Die Wundauflage ersetzt praktisch den Schorf, der sich nach einer Verletzung auf einer Wunde bildet. Du hast das bestimmt auch schon zigmal selbst erlebt, wie sich nach einer Verletzung unter dem Schorf eine neue Haut gebildet hat.

Nein im Gegenteil, das Tier ist nach kurzer Zeit schmerzfrei!

Bereits nach einer Zeit zwischen 12 und 14 Tagen haben meine Kunden unglaubliche Ergebnisse erzielen können.

In der Regel ja. Da jede Kuh ein Individuelles Wesen ist, kommt es natürlich auch mal vor, das nach Abnahme des ersten Verbandes die Behandlung wiederholt werden muss, um eine vollständige Abheilung zu erreichen. Wird dies versäumt, flammt Mortellaro wieder auf und die vorhergegangene Behandlung war umsonst!

Sehr sehr selten, aber ja es kann vorkommen. In den meisten Fällen gibt es Komplikationen aber nur aufgrund eines Anwendungsfehlers.

Die Mortellaro Erkrankung kann zudem durch eine verminderte körpereigene Immunabwehr ausgelöst werden. Das Auftreten der Erdbeerkrankheit wird allgemein durch Stressfaktoren begünstigt. Vor allem bei Hitzestress wird sie vermehrt beobachtet sowie auch in den ersten Wochen, nachdem die Kuh das Kalb zur Welt gebracht hat.

 

Unterweisung zum korrekten Gebrauch der Mortellaro Wundauflage

Nachdem wir Dich in den korrekten Gebrauch der Mortellaro Wundauflage erfolgreich unterwiesen haben, bist Du in der Lage diese auch selbst bei Deinen Tieren mit sehr großem Erfolg anzuwenden.

Die Unterweisung umfasst:
Ein Set mit 24 Polyurethan-Wundauflagen und dem dazugehörigen Verbrauchsmaterial. Eine gründliche Unterweisung in den Gebrauch & die Beantwortung all Deiner Fragen zum Thema. Dazu werden wir Dir die Anwendung an einer Läsion Deines Tieres genau erklären, bevor Du dann selbst bei weiteren Tieren das Gelernte unter unserer Aufsicht selbst anwendest.
Da Du die Wundauflage in Zukunft ja selbst zur Behandlung von Mortellaro bei Deinen Tieren anwendest, machen wir die Unterweisung auch gleich mit Deinem eigenen Klauenstand.

Preise

Unterweisung in die korrekte Anwendung 425,00€
Inclusive ein Set mit 24 Polyurethan Wundauflagen & Verbandsmaterial
An/Abfahrt je gefahrener km 1,10€

Zusammen mit Herrn Dr. Kenndoff (Mitte) beim Dreiländertreffen der Klauenpfleger in Echem 2022

Für mehr Info bitte anklicken...