Telefon:

0170 / 1450862
(20:00 - 21:00 Uhr)

Adresse:

Geroldstraße 9
D - 87700 Memmingen
youtube-channel

Videos

Klauenpflege Schöllhorn

Mein Imagefilm - damit Sie mich und meine Arbeit schon vorab kennenlernen und mir auf die Finger schauen können.

Low stress stockmanship

Damit ein entspanntes Arbeiten möglich ist, lege ich sehr großen Wert darauf, dass der Zutrieb für alle Beteiligten, vorwiegend aber für Ihre Tiere, stressfrei abläuft. Das heißt ohne Anschreien oder Schlagen der Tiere! Glauben Sie mir, ich plane soviel Zeit für die Klauenpflege auf Ihrem Betrieb ein, dass dies möglich ist. Ich arbeite nach dem Prinzip des „Low stress stockmanship“. Gerne gebe ich Ihnen Tipps für ein stressfreies Treiben Ihrer Tiere im Alltag.

Das liebe Rindvieh

ein Film von Bertram Verhaag | 45 min | mit Franz-Josef Kögel, Walter und Susanne Schwärzler, Josef Notz und Dr. Rupert Ebner

"Lasst mich Bauer sein, früher war ich Zerstörer“, sagt Franz-Josef Kögel und streichelt seine Kühe. "Früher hab ich Hochleistung von ihnen gefordert, sie das ganze Jahr in den Stall gesperrt, mit Kraftfutter und Medikamenten vollgestopft, sie enthornt – bis sie krank wurden.“ Franz-Josef Kögel hat umgestellt – sich und seine Kühe: Täglicher Weidegang, nur Gras und Heu als Futter und keine Enthornung mehr. Sie geben zwar weniger Milch, sind aber gesund und leben länger. Genauso denken und handeln immer mehr Bauern im Allgäu und kehren der Hochleistungsmilchwirtschaft den Rücken zu.

Gegen das grausame Enthornen machen sich auch Familie Schwärzler und Familie Josef Notz stark. Haltungs- und Lebensbedingungen sollten dem Tier angepasst werden und nicht umgekehrt.

Selbst Tierärzte, wie der Neuburger Tierarzt Dr. Rupert Ebner, wollen den Rindern die Hörner nicht mehr nehmen, nur damit mehr Tiere in einen Stall passen. Schöne Aussichten – hoffentlich nicht nur fürs Allgäu, wo man wieder viele Kühe mit Hörnern auf der Weide sehen kann.

Wie schleifen Sie Ihre Messer, dass diese so scharf sind?

Ich schleife meine Messer mit einem Schleifbock, an dem eine Gummischeibe, eine Lappenscheibe und ein Schleifband befestigt sind.
Wie sieht das in der Praxis aus? Siehe Film!

Audio | Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk war bei mir

Klicken Sie auf die Starttaste und hören Sie mir bei meiner Arbeit zu.